Buchen Sie Ihren nächsten Urlaub im Ostseebad Zingst
Strandurlaub Ostseebad Zingst

Wassersport im Ostseebad Zingst

Die Halbinsel als Paradies für Wassersportler

Umschlungen von der Ostsee und den Boddengewässern ist das Ostseebad Zingst der ideale Ort für Wassersport jeglicher Art. Ganz gleich, ob man sich als Profi direkt in die Wellen stürzt oder als Anfänger erst einmal einen Kurs besucht, auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst gibt es zahlreiche Möglichkeiten.

Surfen

Auch wenn die Wellen nicht mit denen auf Hawaii zu vergleichen sind, gibt es viele Surfer die einen Ausflug auf die Ostsee genießen. Entlang der Küste findet man mehrere Surfschulen bei denen der beliebte Wassersport Schritt für Schritt gelernt werden kann.

Segeln

Segelboot auf den Boddengewässern in ZingstDie Boddengewässer sind nicht nur für Windsurfer ideal geeignet. Mit dem Katamaran oder der Segeljolle kann man die frische Seeluft ebenfalls in vollen Zügen genießen. Die Segelschulen in Zingst haben sowohl für Erwachsene als auch Kinder passende Angebote.

Rudern

Wie an den meisten ruhigeren Gewässer gehört auch auf der Halbinsel eine Paddeltour bei vielen Besuchern zum Urlaub dazu. Am Hafen vom Ostseebad Zingst kann man sich ein kleines Ruderboot ausleihen und die Boddengewässer auf eigene Faust erkunden.

Tauchen

Wer nicht nur die Oberfläche der Ostsee für den Wassersport nutzen möchte, entscheidet sich vielleicht für einen Tauchgang unter den Wellen. Bei einer Tour zu naheliegenden Wracks kann man die Tier- und Pflanzenwelt kennen lernen und Erfahrungen sammeln.