Buchen Sie Ihren nächsten Urlaub im Ostseebad Zingst
Strandurlaub Ostseebad Zingst

Radeln & Wandern im Ostseebad Zingst

Ausflüge in die Natur der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst

Die einzigartigen Landschaften der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst sind geradezu prädestiniert um mit dem Fahrrad oder auch zu Fuß erkundet zu werden. Neben dem Strand und den Boddengewässern gibt es urige Wälder, weite Wiesen und landwirtschaftlich genutzte Flächen, die jedes Jahr das Interesse vieler Gäste wecken.

Besonders beliebt sind die Orte, die mitten im Naturschutzgebiet liegen und nicht mit motorisierten Fahrzeugen erreichbar sind. Der Leuchtturm am Darßer Ort oder auch Pramort, die beiden Landspitzen der Halbinsel, sind nur zwei Beispiele, die ein einmaliges Schauspiel der Natur zeigen. Der feine Strandsand wurde von Wind und Wellen über Jahrhunderte von der einen Landspitze abgetragen und zur anderen Seite gespült. Entstanden sind beeindruckende Sandbänke, die man bei einem Urlaub im Ostseebad Zingst gesehen haben sollte.

Radfahrer in Richtung StrandWandern und Radfahren ist natürlich nicht nur zu den abgelegenen Orten der Halbinsel möglich. Viele Besucher genießen die frische Luft bei einer Tour in die benachbarten Orte. Auf den Deichen entlang der Ostsee und in den Ostseebädern herrscht bei schönem Wetter fast immer reger Betrieb. Hier kommt es hin und wieder auch abseits der Straßen zu Stau und stockendem Verkehr.

Fahrrad mieten und los geht's

Wer nicht mit dem eigenen Fahrrad anreisen kann oder möchte, der muss nicht lange nach einem passenden Fahrradverleih suchen. Im Ostseebad Zingst gibt es mehrere Anbieter, die Ihre Fahrräder extra für Besucher der Halbinsel zu erschwinglichen Preisen zur Verfügung stellen.

Das sehr gut ausgebaute Netz von Rad- und Wanderwegen lädt zu ausgiebigen Touren ein. Beim Radfahren oder Wandern erleben Sie die Vielfalt der Ostseeküste, bringen Ihren Kreislauf in Schwung und halten sich fit.