Buchen Sie Ihren nächsten Urlaub im Ostseebad Zingst
Strandurlaub Ostseebad Zingst

Kur in Zingst

Empfehlenswert: Eine Kur in Zingst

Das reine, salzhaltige Wasser der Ostsee und die frische Luft an der Küste laden förmlich zu einer Kur in Zingst ein. Die heilende Wirkung der Natur, welche bei einer Kur in Zingst stets dabei ist, wirkt sich positiv auf die Gesundheit aus. Ganz gleich, ob es sich um Allergien, Durchblutungsstörungen, Hauterkrankungen, Wirbelsäulenschäden oder andere Krankheiten handelt, während einer Kur in Zingst werden Sie die gesundheitsfördernden Eigenschaften der Luft und des Wassers an der Ostsee kennen lernen.

Winter am Hafen im Ostseebad ZingstVor allem in den Wintermonaten haben die Luft und der frische Seewind an der Ostsee die besten Eigenschaften für eine klimatherapeutische Kur in Zingst. Genau aus diesem Grund werden häufig die kälteren Monate für eine Kur im Ostseebad Zingst genutzt.

Auch die angebotenen Behandlungen mit Moor aus der Natur haben sich als gesundheitsfördernd erwiesen und gehören zu den meisten Kuren und Wellnessangeboten im Ostseebad Zingst dazu.

Die Mutter-Kind Kurklinik im Ostseebad Zingst

Nicht nur die erstklassige Betreuung, sondern vor allem die zahlreichen Angebote für die verschiedensten Gesundheitstherapien machen eine Kur in Zingst besonders beliebt. Die Mutter-Kind Kurklinik, welche sich etwas abgelegen, jedoch direkt am Deich zum Strand befindet, bietet die idealen Möglichkeiten einer Kur in Zingst. Von zahlreichen Sportangeboten wie Tennisplätzen und Fittnessräumen, bis hin zu entspannenden Massagen und genau angepassten Behandlungsmethoden ist bei einer Kur in Zingst alles zu finden.

Die Mutter-Kind Kurklinik in ZingstDie Mutter-Kind Kurklinik im Ostseebad Zingst ist für den besonderen Komfort an der Ostsee bekannt.

Mit Fernsehern in jedem Zimmer und einer riesigen Saunalandschaft, sowie den zahlreichen Behandlungsräumen und Sportmöglichkeiten ist die Kurklinik der ideale Ort für eine Kur in Zingst.

Das Recht auf eine Kur in Zingst

Die unter einer Kur verstandenen Rehabilitationsmaßnahmen beziehen sich sowohl auf die ambulanten, wie auch auf die stationären Therapien. Natürlich hat jeder die Möglichkeit eine Kur im Ostseebad Zingst zu den ortsbezogenen Preisen auf eigene Kosten zu machen. Meist geht jedoch eine ärztliche Empfehlung voraus, wobei für die Patienten über die gesetzliche Sozialversicherung ein Anrecht auf Kuren und Rehabilitationsmaßnahmen besteht.

Dieses Recht ist jedoch nur auf bestimmte Abstände von mindestens drei Jahren geregelt, so dass nicht mehrmals in kurzer Zeit eine Kur beantragt werden kann. Je nach Art der Rehabilitation kann auch ein geringer Eigenanteil der Kosten für eine Kur im Ostseebad Zingst entstehen. Meist übernehmen jedoch die Krankenkassen mindestens 90 Prozent der Kosten, welche für die Kur im Ostseebad Zingst anfallen, so dass nur ein sehr geringer Teil für besondere Medikamente und Kurleistungen entstehen kann.