Buchen Sie Ihren nächsten Urlaub im Ostseebad Zingst
Strandurlaub Ostseebad Zingst

Urlaub mit Hund im Ostseebad Zingst

Verbringen Sie Ihren Urlaub mit Hund an der Ostsee

Das Ostseebad Zingst ist nicht nur für die menschlichen Besucher der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst ein kleines Paradies. Viele Besucher verbringen ihren Urlaub in Zingst mit Hund und sind von den Vorzügen der Natur begeistert. Ob bei ausgiebigen Wanderungen, der Schnuppertour durch den Ort oder dem Herumtollen am Strand, der beste Freund des Menschen kann den Urlaub in Zingst jederzeit in vollen Zügen genießen.

Unterkünfte für den Urlaub mit Hund in Zingst

Natürlich sind Hunde und andere Haustiere nicht überall willkommen. Dennoch gibt es zahlreiche Hotels, Pensionen, Ferienhäuser und Ferienwohnungen, die den Urlaub mit Hund an der Ostsee ermöglichen. Hierbei ist es den Vermietern natürlich wichtig, dass Ihr vierbeiniger Freund sowohl stubenrein als auch erzogen ist.

Für alle Schäden, die während des Urlaubs durch den Hund entstehen, haften natürlich die Hundebesitzer oder die Hundeversicherung.

Ebenso muss im Ostseebad Zingst für den Urlaub mit Hund eine Kurtaxe für den Hund gezahlt werden. Die Preise pro Übernachtung finden Sie hier »

Der Hundestrand im Ostseebad Zingst

Da nicht alle Gäste der Halbinsel von herumtollenden Hunden begeistert sind, gibt es für die Saison extra für Hunde ausgewiesene Hundestrände. Während in der Nebensaison vom 01.10. bis 31.04. der gesamte Strand für Hunde zugänglich ist, sind in der Hauptsaison die Strandabschnitte 3a und 15b zu nutzen.

Wie im Ort, gilt auch am Hundestrand im Ostseebad Zingst die Leinenpflicht.

Für den Urlaub mit Hund stehen im Ostseebad Zingst im Ort und auch an den Strandaufgängen 3a und 15b Hundetütenspender und Abfallbehälter zur Verfügung.